Cordoba - Andalusien

>
Cordoba
'View of Great Mosque of Cordoba across famous Roman Bridge' - Andalusien
'View of Great Mosque of Cordoba across famous Roman Bridge' 1tomm / Shutterstock

Cordoba ist eine Stadt voller historischer Denkmäler, bezaubernder Höfe und gewundener Straßen. Als ehemalige Hauptstadt einer römischen Provinz und als die bevölkerungsreichste Stadt der mittelalterlichen Welt, besitzt Cordoba ein reiches kulturelles und historisches Erbe, das ihre Besucher fasziniert und bezaubert.

Obwohl das Gebiet schon von den Neanderthalern bewohnt wurde, waren es die Römer, die Macht nach Cordoba brachten. Dank der strategischen Lage am Fluss Guadalquivir wurde die Stadt zu einem wichtigen Hafen und später Hauptstadt der Provinz Baetica. Die Römische Brücke überspannt den Fluss noch immer und wurde über die Jahrhunderte hinweg mehrere Male erneuert. Trotzdem blieb viel des antiken Stils erhalten. Sie können hier auch einen römischen Tempel, ein Mausoleum oder das Forum besuchen. Auch die römischen Mauern um Cordobas Altstadt herum begeistern jedes Jahr tausende von Touristen.

Nach der Invasion durch die Mauren wurde die Stadt zur Hauptstadt des Kalifats von Cordoba und beheimatete geschätzt 500.000 Menschen. In dieser Zeit war Cordoba die größte und eine der fortgeschrittensten Städte der Welt und ein wichtiges kulturelles und finanzielles Zentrum. Das beeindruckendste Gebäude von ganz Cordoba, die Große Moschee (Mezquita-Cathdral) von Cordoba, stammt aus dieser Zeit. Später wurde sie als Kathedrale wieder aufgebaut. So macht die Mischung aus maurischem und christlichen Stil sie zu einem faszinierenden Anblick.

Andere Sehenswürdigkeiten in Cordoba sind Alcázar, eine alte Festung und der damalige Sitz der spanischen Inquisition, und die Königlichen Stallungen. Neben der Großen Moschee gibt es auch ein altes, jüdisches Viertel mit gewundenen Straßen und schön dekorierten Höfen. Die gesamte Altstadt von Cordoba wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist damit das größte, urbane Gebiet, das das je geschafft hat. Nutzen Sie also die Gelegenheit und erkunden Sie diese beeindruckende Stadt und all ihre großartigen Sehenswürdigkeiten.

Cordobas Küche spiegelt die vielseitige Vergangenheit mit all ihren Einflüssen von den Mauren und dem Rest Andalusiens perfekt wieder. Sie werden hier in der Altstadt und um die Große Moschee herum viele exzellente Restaurants und Tapas Bars finden. Zu den örtlichen Spezialitäten gehören Salmorejo, eine dicke und cremige Suppe, und Flamenquin, eine Rolle aus Schinken und Kalbfleisch. Die historische Stadt bietet außerdem viele Bars und Clubs. El Cardenal direkt vor der großen Moschee zeigt im Sommer tolle Flamenco-Shows und erlaubt Ihnen so, Ihren Tag mit andalusischer Kultur abzurunden.




Hotels und Ferienwohnungen in Cordoba